Archiv des Autors: redaktion

CDU Kreistagsfraktion lehnt Zusammenarbeit mit der AfD ab

Kurt Barkowsky

Alveslohe – Auf der Sitzung der CDU Kreistagsfraktion am Montag auf Gut Kaden beschloss die CDU Kreistagsfraktion einstimmig „Es gibt für die CDU Fraktion keine Zusammenarbeit mit der AfD“.

Eine solche Zusammenarbeit oder Abstimmungen mit den Rechtspopulisten hatte es auch in der Vergangenheit nach dem Einzug der AfD in den Segeberger Kreistag nicht gegeben. „Uns Christdemokraten ist dieser einstimmige Beschluss jedoch wichtig um unsere Position der Abgrenzung und Ablehnung öffentlich und gegenüber den anderen Fraktionen deutlich zu machen“, begründet  der CDU-Fraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky die Abstimmung.

Ein Ausschluss der Zusammenarbeit mit der SED-Fortsetzungspartei die Linke ist bereits durch eine CDU Vorgängerfraktion beim Einzug der Linken in den Kreistag beschlossen worden. Dieser Beschluss hat weiterhin Bestand.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ehrungen für 2 Hasenmoorer auf dem Sommerempfang der CDU

Bericht folgt

Vlnr.: Hans Gripp (Sievershütten/50 Jahre CDU), Peter Hauschildt(Kükels/50 Jahre CDU), Michael Strauß (Alveslohe/55 Jahre CDU), Reimer Böge (ehemals Mitglied des Europäischen Parlaments/Hasenmoor), Reinhard Rode (Leezen/50 Jahre CDU), Klaus Bestmann (Alveslohe/60 Jahre CDU), Gero Storjohann MdB (Seth), Karl-Heinz Richter (Kaltenkirchen/45 Jahre CDU). Klaus-Wilhelm Schümann (Hasenmoor/ehemaliger Bürgermeister), Peter-Jens Schmidt (Henstedt-Ulzburg/50 Jahre CDU), Hans Böttger (Kaltenkirchen/50 Jahre CDU), Hartmut Grau (Norderstedt/50 Jahre CDU), Kurt Barkowsky (Kaltenkirchen/Vorsitzender CDU Kreistagsfraktion), Dieter Liesenfeld (Trappenkamp/50 Jahre CDU).

Der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und der CDU Kreistagsfraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky moderierteren gemeinsam kurzweilig und humorvoll die Ehrung von Jubilaren ab 50 Jahre CDU-Mitgliedschaft und verdienten Persönlichkeiten auf dem diesjährigen Sommerempfang im Haus Rothfos am Mözener See.

Höhepunkt war der Dank mit Präsenten an 2 verdiente Hasenmoorer Politiker im Dopppelpack. Beim dienstältesten Europaparlamentarier Reimer Böge bedankten sich die Moderatoren für seine Unterstützung und häufige Präsenz im Kreis Segeberg. Der überzeugte Europäer aus Hasenmoor war nach 30 Jahren im Europäischen Parlament mit 67 nicht zu Wiederwahl angetreten. Klaus-Wilhelm Schümann legte nach sechzehn Jahren sein Amt als Bürgermeister in Hasenmoor nieder.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Top-Frühstücksseminar im Landcafé Mözen

Veröffentlicht unter Allgemein |